Welche Medienformate gibt es?

Über die AutLay-Lösung lassen sich verschiedene Medienformate wie ein Brief oder eine Postkarte ausleiten. Hier erfahrt ihr etwas zu den Unterschieden in der Gestaltung und Anwendung der verschiedenen Formate.

Sobald ihr in der AutLay-Lösung eine Kampagne anlegt, müsst ihr euch auf ein Medienformat festlegen. Zur Auswahl stehen einseitige und doppelseitige Briefe, sowie Postkarten zur Produktdarstellung oder reinen Textansprache. In der folgenden Ansicht wird auf die unterschiedlichen Eigenschaften der Medienformate hingewiesen:

Je nach Art der Kampagne, die ihr aussteuern möchtet, ergibt es Sinn, ein bestimmtes Medienformat zu wählen. Wollt Ihr Bestandskunden mit Kaufhistorie ansprechen und entsprechende Produkte platzieren, bietet sich ein Brief mit persönlichem Anschreiben und einer individuellen Darstellung der empfohlenen Produkte an. Soll schnell reagiert oder z.B. ein einfacher Geburtstagsgutschein versendet werden, lohnt sich die schlanke Postkarte, die schneller aufgesetzt werden kann als ein Brief und einen gezielten Hebel für kurzfristige Kampagnen oder triggerbasierte Kommunikation darstellt.

Habt ihr euch für ein Format entschieden, bleibt nur noch die Auswahl einer Vorlage:

Für Briefe könnt ihr euch zwischen einem schlanken Standardmailing, dem Themenmailing oder dem Sales-Mailing entscheiden. Ihr könnt auch problemlos eure eigenen Vorlagen unter dem Reiter Styling-Vorlagen links im Menüband der Lösung erstellen oder eure eigenen Designs einbinden. Für mehr Information, lest diesen Artikel.